zurück

Gew.-Nr.

P 10 KAV Nauen

ha

 

örtliche Gewässerbezeichnung

 

P 10-101

Erdelöcher bei Tremmen, an der Straße von Ketzin nach Nauen

26,44

P 10-102

Erdelöcher bei Etzin

8,91

P 10-103

Torfstich im Busch bei Wachow

0,97

P 10-104

Torfstich im Guts-Lötz bei Zachow

3,82

P 10-105

Strandbad, Schönwalde

2,14

P 10-106

Torfstiche am Großen Havelländischen Hauptkanal bei Nauen

3,95

P 10-107

Kiesgrube bei Grünefeld

0,80

P 10-108

Neuer See in Falkensee

8,99

P 10-109

Falkenhagener See in Falkensee

43,49

P 10-110

Erdelöcher in Paaren - Uetz

5,53

P 10-112

Erdaushub, Hertefeld

0,60

P 10-113

Landiner See, Haage

20,39

P 10-114

Der Gelbe Stich bei Ketzin

16,00

P 10-115

Nauener See, Nauen

1,14

P 10-116

Nymphenteich (Badesee), Brieselang

11,20

P 10-117

Badesee bei Bergerdamm, Ortsteil Lager

4,07

P 10-119

Das Schwarze Loch, an der Chaussee von Zachow in Richtung Ketzin, rechts

10,36

P 10-120

Das Schrammsche Erdeloch, sowie das östl. von diesem gelegene Erdeloch, an der Chaussee von Zachow in Richtung Ketzin, links

10,78

P 10-121

Hechtloch bei Zachow

5,00

P 10-122

Stadtloch, Ketzin

2,80

P 10-123

Erdeloch, Gutenpaaren

0,36

P 10-201

Nauen-Paretzer-Kanal und Großer Havelländischer Hauptkanal, vom Havelkanal (Schöpfwerk) bei Zeestow bis zum Wehr Liepe

65,54

P 10-205

Havelkanal, von Schleuse Schönwalde bis zur Mündung in den Sacrow-Paretzer-Kanal

105,20

P 10-206

Schlaggraben, von der Eisenbahnbrücke bis zum Schöpfwerk Zeestow, einschließlich Mahlbusen

5,05

P 10-207

Alter Kanal (Rhin-Altlauf) bei Zootzen

6,25

P 10-111

Gewässer Ebereschenhof in Börnicke

0,75

P 10-202

Kleiner Havelländischer Hauptkanal, von Kienberg bis Friedenshorst sowie von Zootzen bis Friesack

3,00

P 10-203

Schöpfwerksgraben, Friesack

7,34

P 10-204

Niederneuendorfer Kanal, von Niederneuendorf bis Falkensee

6,75